Gänsekeulen gepökelt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gänsekeulen gepökeltDurchschnittliche Bewertung: 41530

Gänsekeulen gepökelt

Gänsekeulen gepökelt
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
2 - 3 gepökelte Gänsekeulen
1 kg Teltower Rübchen
Salz
1 kleine Zwiebel
60 g Butter
1 gestr. EL Zucker
1 gestr. EL Mehl
1 Schuss Essig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die gepökelten Gänsekeulen schon einige Tage vorher im Fachgeschäft bestellen, da sie nicht unbedingt vorrätig sind. Die Keulen waschen, mit kaltem, ungesalzenem Wasser bedeckt ansetzen und etwa 45 Minuten bei mäßiger Hitze kochen.

2

Die Rübchen schälen und in wenig Salzwasser gar kochen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Butter schmelzen und darin die Zwiebelwürfel anrösten, den Zucker zugeben und unter Rühren bräunen lassen.

3

Das Mehl einstäuben, ebenfalls kurz bräunen lassen und mit der Rübchen-Brühe ablöschen. Die Sauce mit Salz und dem Essig abschmecken und die garen Rübchen und die Gänsekeulen noch 10 Minuten darin ziehen lassen. Zu gepökelten Gänsekeulen werden Salzkartoffeln gegessen.