Gänseklein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GänsekleinDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Gänseklein

auch Gansjung genannt

Rezept: Gänseklein
1 Min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Innereien einer Gans (Flügel, Hals, Magen und Lunge)
1 Bund Suppengrün
Salz
Pfeffer
2 l Wasser
200 g Suppennudel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die einfachste Zubereitung des Gänsekleins ist: alle gutgewaschenen Teile, wie den Kragen (Kopf und Gurgel entfernen), die Flügel, den Magen (Innenhaut entfernen), Herz und Lunge mit der Zwiebel, dem geputzten, geschnittenen Suppengrün, Salz und Pfeffer in den gewässerten Tontopf geben, Wasser zugießen und im geschlossenen Topf gut 2 Stunden kochen (mit 2 l Wasser).

2

Wenn alle Zutaten weich sind (probieren), nehmen Sie diese aus dem Sud, geben die Suppe durch ein Sieb und lassen darin 200 g feine Suppennudeln ca. 15 Minuten kochen. Mit Schnittlauch oder feingehackter Petersilie bestreuen. (Vorher noch evtl. mit Salz abschmecken.)