Gänseklein in Petersilien-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gänseklein in Petersilien-SauceDurchschnittliche Bewertung: 41520

Gänseklein in Petersilien-Sauce

Gänseklein in Petersilien-Sauce
20 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Gänseklein
1 Zwiebel
2 Lorbeerblätter
Suppengrün (Lauch, Möhre, Sellerie, Petersilienwurzel)
2 EL Mehl
2 EL Butter
etwas Weinessig oder Zitronensaft
weißer Pfeffer
Salz
4 EL frische Petersilie
Beilage
Kartoffeln
oder Reis
grüner Salat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ein gut gereinigtes Gänseklein (Kopf, Hals, Flügel, Beine, Herz und Magen) in einen Topf geben, so viel Wasser anschütten, dassalles bedeckt ist.

2

Nach dem Aufkochen abschäumen, eine halbierte Zwiebel und zwei Lorbeerblätter hinzufügen, im zugedeckten Topf auf kleinem Feuer etwa 1,5 Stunden kochen. Ein zerschnittenes Suppengrün (Lauch, Möhre, Sellerie, Petersilienwurzel) etwa 30 Minuten mitkochen. Die Brühe durchseihen, entfetten.

3

Das Fleisch von den Knochen lösen, mit dem abgezogenen Magen und dem Herz in Stückchen schneiden.

4

Zwei Eßlöffel Mehl mit zwei Eßlöffeln Butter hellgelb schwitzen, mit 1/2 Liter heißer Brühe löschen, bis zum Aufkochen umrühren. Nach Geschmack mit Weinessig oder Zitronensaft, weißem Pfeffer und Salz würzen.

5

Das Fleisch einlegen, vier Eßlöffel fein gewiegte frische Petersilie untermischen, bei kleiner Flamme etwa 10 Minuten ziehen lassen. Dazu Kartoffeln oder körnig gekochten Reis und grünen Salat servieren.