Gänseleber Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GänseleberDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Gänseleber

in Walnusskruste mit Feldsalat

Rezept: Gänseleber
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
320 g Feldsalat
2 EL gemischte Kräuter z.B. Petersilie, Liebstöckel, Schnittlauchröllchen
2 EL Himbeeressig
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
Jetzt online kaufen!4 EL Walnussöl
80 g Mehl
Hier können Walnüsse gekauft werden.280 g Walnüsse
4 EL Ei
480 g Gänseleber (küchenfertig)
1 EL Butterschmalz
200 EL Cocktailtomate
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Feldsalat verlesen, waschen und trocken schleudern. Kräuter gegebenenfalls fein hacken.

Für die Vinaigrette Essig mit Salz und Pfeffer und nach Belieben mit 1 EL Honig würzen.

Walnussöl und Kräuter unterrühren.

2

Mehl in einen tiefen Teller geben. Walnüsse mahlen und in einen weiteren tiefen Teller geben.

Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Gänselebern waschen und trocken tupfen.

Lebern zuerst im Mehl wenden, dann durch die Eier ziehen und zuletzt mit den Walnüssen panieren, dabei leicht andrücken.

3

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Gänselebern darin 2 Minuten rundum goldbraun braten.

4

Cocktailtomaten waschen und halbieren. Mit Feldsalat in eine Schüssel geben und mit der Vinaigrette beträufeln.

Gebratene Gänselebern mit Feldsalat auf Tellern anrichten.