Gänseleber-Turm Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gänseleber-TurmDurchschnittliche Bewertung: 41526

Gänseleber-Turm

mit Apfel und Zwiebeln

Rezept: Gänseleber-Turm
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 schöne große Gänseleber
1 großer Apfel
2 mittelgroße Zwiebeln
2 EL Butter , Margarine oder Gänseschmalz
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die von der Galle befreite Leber wird enthäutet, in fingerdicke Scheiben geschnitten, in Mehl gewendet, im heißen Fett rasch auf beiden Seiten gebraten, wobei sie immer noch etwas blutig bleiben muß. Sie wird dann angerichtet und warmgehalten. Der Apfel wird geschält und, nachdem das Kerngehäuse ausgestochen wurde, in halbfingerdicke Ringe geschnitten, rasch gar gebraten und auf die Leber gelegt. Die Zwiebeln werden halbiert, in dünne Scheiben geschnitten, gleichfalls gebraten und die Äpfel hiermit bedeckt. Über das Ganze wird die Bratbutter gegossen, dann die Pfanne mit 2 Löffel Wasser abgelöscht und dieser Saft ebenfalls über die Leber gegeben.

Zusätzlicher Tipp

Die Leber wird stets erst nach dem Braten gewürzt. Nudeln oder Kartoffelpüree werden dazu gereicht.