Gänsesalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GänsesalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Gänsesalat

mit Maronen und Äpfeln

Gänsesalat
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g gebratenes Gänsefleisch
200 g Maronen (Dose)
1 EL Butter
1 Kopf Endiviensalat
2 Knoblauchzehen
100 g Mayonnaise
4 EL Sahne
2 EL Joghurt
Salz
2 große säuerliche Äpfel
3 EL Öl
2 EL Zitronensaft
Zucker
weißer Pfeffer
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das gebratene Gänsefleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Die Maronen abtropfen lassen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Maronen darin rundherum leicht anbräunen. Den Endiviensalat verlesen, waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. 

2

Für die Knoblauchsauce die Knoblauchzehen schälen, zerdrücken und mit der Mayonnaise, der Sahne und dem Joghurt verrühren. Mit Salz würzen. Die Äpfel schälen, die Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch grob raspeln. Mit dem Gänsefleisch, den gebräunten Maronen und der Knoblauchsauce vorsichtig mischen.

3

Für die Essig-Öl-Marinade das Öl mit dem Zitronensaft verrühren und mit Zucker, Pfeffer und Salz abschmecken. Die Endivienblätter auf einer großen Platte verteilen und mit der Essig-Öl-Marinade beträufeln. Den Gänsesalat als Häufchen in die Mitte geben.