Gänseweißsauer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GänseweißsauerDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Gänseweißsauer

Gänseweißsauer
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Ganshälfte kalt abspülen und in Portionsstücke teilen.

2

Die Stücke in einem Topf mit dem Wasser, dem Salz, dem Lorbeerblatt und den Pfefferkörnern 60 Minuten kochen. Dann erkalten lassen und das obenauf schwimmende Fett abheben. Das Lorbeerblatt und die Pfefferkörner herausnehmen oder die Brühe durch ein Sieb gießen.

3

Die Gelatine in der Gänsebrühe einweichen, dann erhitzen, bis die Gelatine sich völlig gelöst hat. Den Zitronensaft, den Zucker, den Wein und den Essig zufügen und die Flüssigkeit abkühlen lassen. Eine große Schale damit füllen und die Gänsestücke hineinlegen.

4

Das Weißsauer im Kühlschrank erstarren lassen, dann stürzen und Portionen davon abstechen. Dazu schmecken Bratkartoffeln und Selleriesalat.