Galantine vom Kalbsfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Galantine vom KalbsfleischDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Galantine vom Kalbsfleisch

Rezept: Galantine vom Kalbsfleisch
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
500 g Kalbfleisch
250 g fettes Schweinefleisch
200 g fetter roher Speck
Salz
Pfeffer
Muskat
Weißwein
2 cl Cognac
125 g gepökelte Zunge , in Würfel geschnitten
60 g Pistazien
1 Trüffel (nach Möglichkeit)
1 Kalbsfuß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kalb- und Schweinefleisch waschen und trockentupfen. Mit der Hälfte des rohen Specks durch den Fleischwolf drehen. Weißwein, Salz, Pfeffer, Muskat und Cognac, Zungenwürfel, Rest des Specks, ebenfalls in Würfel geschnitten, Pistazien und fein gewürfelten Trüffel untermengen. 

2

Die Masse zu einer dicken Wurst formen und in eine Serviette binden. In Fleischbrühe aufkochen und langsam 1 Stunde ziehen, dann abkühlen lassen. 

3

Die Galantine zum Trocknen aufhängen. 

4

1-2 Kalbsfüße in der Brühe weich kochen, bevor man die Galantine hineingibt. Dann die Brühe für das Gelee klären. Die Galantine mit Gelee überziehen, erstarren lassen und mit gehacktem Gelee und Petersilie ausgarnieren.

Zusätzlicher Tipp

Will man sie mit Gelee garnieren, so kocht man in der Brühe 1- 2 Kalbsfüße weich, bevor man die Galantine hineingibt, und klärt die Brühe für das Gelee. Man überzieht die Galantine mit Gelee, läßt es erstarren und garniert mit gehacktem Gelee und Petersilie.