Galettes mit Feta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Galettes mit FetaDurchschnittliche Bewertung: 41529

Galettes mit Feta

Und Spinat und Pinienkernen

Galettes mit Feta
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
einfacher Blätterteig
250 g junger Blattspinat
Jetzt hier kaufen!etwas frisch geriebene Muskatnuss
125 g Feta gewürfelt
25 g Pinienkerne
25 g Parmesan fein gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Während der Teig im Kühlschrank ruht, den Spinat in einen Topf mit Deckel geben und auf mittlerer Hitze garen. Wenn er zusammenfällt, noch 2 - 3 Minuten weitergaren und nach der Hälfte der Zeit wenden.

2

Den Spinat in einem Sieb abtropfen lassen, dabei mit einer Untertasse die Flüssigkeit restlos herausdrücken. Mit Muskatnuss würzen.

3

Den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche 3 mm dick ausrollen. Scheiben von 15 cm Durchmesser ausstechen und auf den Backblechen verteilen.

4

Den Spinat fein hacken und auf die Teigscheiben verteilen, dabei einen schmalen Randstreifen frei lassen. Feta auf dem Spinat verteilen und mit Pinienkernen bestreuen.

5

Galettes 10 - 12 Minuten goldbraun backen, dafür ein Blech auf die oberste Einschubleiste schieben, das andere auf die darunter. Nach der Hälfte der Backzeit die Bleche tauschen. Die Galettes aus dem Ofen nehmen, mit Parmesan bestreuen und warm servieren oder auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Sie brauchen zwei stabile Backbleche (35 x 25 cm), leicht gefettet, und eine runde Ausstechform (15 cm Durchmesser), ersatzweise eine entsprechend große Dessertschüssel verwenden.

Den Ofen auf 220 °C vorheizen.