Gambas auf Spargel-Bohnen-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gambas auf Spargel-Bohnen-SalatDurchschnittliche Bewertung: 41526

Gambas auf Spargel-Bohnen-Salat

Gambas auf Spargel-Bohnen-Salat
350
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Keniabohne
300 g weißer Spargel (geschält)
300 g Kartoffeln
4 Tomaten
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
1 Zweig Thymian
1 Zweig Rosmarin
1 Knoblauchzehe
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
2 Schalotten
60 g kalte Butter
100 ml Geflügel- oder Gemüsebrühe
12 Gambas (Größe 8/12; ohne Kopf) Schale bis auf den Kopf entfernt und entdarmt
Außerdem:
Butter zum Andünsten
Salatblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Keniabohnen putzen, in 0,5 cm große Stücke schneiden und kochen. Den Spargel der Länge nach halbieren, schräg in 0,5 cm große Stücke aufschneiden und ebenfalls kochen. Die Kartoffeln kochen, später pellen und in gleich große Scheiben schneiden.

2

Nun die Tomaten abziehen, vierteln und entkernen. Anschließend auf ein Blech geben und mit Olivenöl beträufeln. Anschließend Thymian, Rosmarin und Knoblauch klein hacken und die Tomaten damit bestreuen. Danach mit Salz und Pfeffer würzen. Das Blech mit den Tomaten bei 180°C ca. 18 Minuten in den Ofen geben.

3

Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Diese in ein wenig Butter farblos andünsten. Nun die Brühe dazugeben und kurz köcheln lassen, dann die Brühe mit Salz und Pfeffer würzen, die kalte Butter dazugeben und mit einem Pürierstab aufmixen.

4

Die Gambas mit Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl anbraten.

5

Auf 4 Tellern die Tomaten und die Kartoffelscheiben wie eine Rosette anrichten und diese mit der Sauce beträufeln. In die Mitte den Spargel und die Bohnen geben und ebenfalls mit der Sauce beträufeln. Mit Salatblättern und restlichen Kräutern garnieren. Die gebratenen Gambas dazulegen.

Zusätzlicher Tipp

Dieses Gericht schmeckt am besten, wenn das Gemüse und die Kartoffeln noch warm sind.