Ganze gebratene Ente Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ganze gebratene EnteDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Ganze gebratene Ente

mit Äpfeln und Dill

Ganze gebratene Ente
25 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
1 Stück Ente von etwa 3 kg
400 ml Apfelsaft
100 ml Honig
Salz
Pfeffer
2 EL getrockneter Dill
Butter
1 Handvoll fein gehackter frischer Dill
frische Kräuter (etwa Thymian, Zitronenmelisse, Oregano)
2 Stück Äpfel entkernt und in Stücke geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Ente 2 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Nun Apfelsaft und Honig einkochen, bis nur noch etwa 100 ml übrig sind. In der Zwischenzeit den Backofen auf 225 °C vorheizen. Jetzt die Ente mit Salz, Pfeffer, getrocknetem Dill und Butter einreiben und den Bauch mit frischen Kräutern und Apfelstücken füllen.

2

Anschließend die Ente in einen großen Bräter setzen und in den vorgeheizten Ofen schieben. Nach 20 Minuten herausnehmen, mit dem Apfelsirup bestreichen, mit Dill würzen und bei 150 °C weitere 45 Minuten garen. Die Temperatur auf 85 °C herunterschalten und die Ente weiterbraten, bis die Kerntemperatur 68-70 °C beträgt. Wie viel Zeit das er fordert, ist vom jeweiligen Ofen abhängig. In etwa dauert das 45 Minuten.

Zusätzlicher Tipp

Empfehlenswert ist ein Bratenthermometer, mit dessen Hilfe sich das Fortschreiten des Garvorgangs verfolgen lässt.