Garnelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GarnelenDurchschnittliche Bewertung: 3155

Garnelen

mit Knoblauchflan

Garnelen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Knoblauchflan
200 g Salz
10 große Knoblauchzehen
200 g saure Sahne
100 g Creme double
4 Eigelbe
Jetzt hier kaufen!1 kräftige Prise Muskatnuss
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Butter für die Förmchen
Für die Garnelen
8 Riesengarnelen mit Schale
2 Schalotten
250 g Tomaten
Lauch
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
6 weiße Pfefferkörner
1 Bouquet garni
1 TL Tomatenmark
trockener Weißwein
1 EL Basilikum
Saft von viertel Zitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C (Umluft 180 °C) vorheizen und das Salz mittig auf ein Backblech streuen. Die Knoblauchzehen darauflegen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten garen.

2

In der Zwischenzeit die Garnelen schälen, am Rücken entlang einschneiden, entdarmen, waschen und mit Küchenpapier abtupfen. Die Schalotten abziehen und grob zerschneiden. Die Tomaten waschen. 1 Tomate mit kochendem Wasser überbrühen, schälen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Für die Garnitur beiseitestelten. Restliche Tomaten klein schneiden. Den Lauch längs halbieren, nur den hellen Teil verwenden, zwischen den Blattschichten waschen und quer in feine Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Ebenfalls beiseite stellen.

3

Den weichen Knoblauch aus den Schalen drücken und im Mixer mit saurer Sahne, Creme double und Eigelben glatt rühren. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Die Förmchen mit Butter auspinseln und die Knoblauchcreme darin verteilen. In eine Auflaufform stellen und kochendes Wasser bis einen Fingerbreit unter den Rand der Förmchen angießen. Die Form mit Alufolie abdecken, im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Umluft 140 °C) ca. 50 Minuten garen.

4

3 EL Olivenöl in ei ner hohen Pfanne erhitzen und darin die Garnelenschalen, Schalotten und Tomaten unter Rühren kräftig anbraten. Pfefferkörner und Bouquet garni zugeben und mit dem Tomatenmark einige Minuten weiterrösten. Dann mit Weißwein ablöschen und mit 0,25 L Wasser aufgießen. Bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten einkochen lassen.

5

Die Sauce durch ein Haarsieb passieren und in einem kleinen Topf erneut zum Erhitzen auf den Herd stellen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Lauch- und Tomatenstreifen einrühren. Kurz vor dem Servieren das Basilikum, in Streifen geschnitten, und 1 EL Olivenöl und Zitronensaft dazugeben.

6

Die Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 EL heißem Olivenöl von allen Seiten 2-3 Minuten braten. Die Knoblauchflans aus dem Backofen nehmen und je 1 Förmchen auf einen großen Teller geben. Jeweils 2 Garnelen dazu anrichten und mit der Garnelensauce überziehen.

Zusätzlicher Tipp

Besonderes Werkzeug: Förmchen á ca. 100 ml Inhalt

Schlagwörter