Garnelen-Ananas-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelen-Ananas-SalatDurchschnittliche Bewertung: 2153

Garnelen-Ananas-Salat

im Brotkörbchen

Garnelen-Ananas-Salat
35 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 2 (3 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Scheiben Tramezzini- Brot
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl für Form und zum Beträufeln
1 Ananas
100 g Cocktailtomate
1 Knoblauchzehe
2 Frühlingszwiebeln
2 EL Balsamicoessig bianco
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
300 g kleine Garnelen (geschält und vorgegart)
100 g Mini-Mozzarellakugel
1 Bund Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Die Brotscheiben halbieren, sodass
Quadrate entstehen, und mit dem Nudelholz dünn ausrollen. Die
Vertiefungen eines Muffinbackblechs mit Olivenöl einfetten. Die Brotscheiben vorsichtig in die Vertiefungen drücken und mit Olivenöl beträufeln. Im Ofen auf der mittleren Schiene 7 bis 8 Minuten backen.

2

Die Ananas putzen, schälen, vierteln und den harten Strunk entfernen.
Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Cocktailtomaten waschen
und vierteln. Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

3

Den Essig in einer kleinen Schüssel mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker
würzen und das Olivenöl unterrühren. Die Ananas, die Cocktailtomaten,
den Knoblauch und die Frühlingszwiebeln mit den Garnelen und dem Mozzarella in eine Schüssel geben, mit der Vinaigrette beträufeln
und alles gut mischen.

4

Das Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen
und 10 Blätter in feine Streifen schneiden. Den Rest für die Deko beiseitelegen.
Die Basilikumstreifen zum Salat geben und diesen 15 Minuten
ziehen lassen.

5

Die Brotkörbchen auf eine Platte setzen und mit dem Garnelen-Ananas- Salat füllen. Mit dem restlichen Basilikum garnieren.