Garnelen in Bier Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelen in BierDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Garnelen in Bier

Garnelen in Bier
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
1 kg große rohe Garnelen
100 g Butter
süßes Paprikapulver
1 Prise Piri-Piri - Pulver
1 TL grobes Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 Knoblauchzehen , geschält und grob gehackt
175 ml Bier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Garnelen in der Schale belassen, jedoch jeweils am Rücken der Länge nach einschneiden und den dort verlaufenden Darm entfernen. Zudem nehmen die Garnelen so die Aromen der Sauce auf. Gründlich waschen.

2

Die Hälfte der Butter in einer Pfanne zerlassen. Wenn sie schäumt, die Garnelen darin portionsweise knusprig und goldbraun braten. Nicht zu lange garen, damit sie saftig bleiben.

3

Die fertigen Garnelen in der Pfanne mit Paprika- und Piri-Piri-Pulver, Salz und Pfeffer würzen. Umrühren, dann den Knoblauch und die restliche Butter hinzufügen. Wenn der Knoblauch zu duften beginnt, die Garnelen auf einen Teller geben. Das Bier in die Pfanne gießen und bei starker Hitze einkochen lassen. Die Garnelen wieder hineingeben.

4

Die Pfanne zugedeckt schwenken, um die Garnelen mit der Sauce zu überziehen. Mit knusprigem Brot oder Pommes frites servieren. Dazu passt am besten ein kaltes Bier.