Garnelen in grünem Curry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelen in grünem CurryDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Garnelen in grünem Curry

Rezept: Garnelen in grünem Curry
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g geschälte Riesengarnele
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
Hier kaufen!1 Stück Ingwer (1 cm)
1 Stück Schale und 2 EL Saft von einer unbehandelten Limone
3 Chilischoten
3 Paprikaschoten
40 g Kokosfett
Currypaste bei Amazon kaufen1 EL grüne Currypaste
400 ml Kokossahne
1 TL brauner Zucker
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen2 EL Fischsauce
einige Koriander-, Basilikum- und Zitronenblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Garnelen entdärmen, waschen und trockentupfen. Dann die Schalotte, die Knoblauchzehen und die Ingwerwurzel jeweils schälen und sehr fein hacken. Die Limonenschale waschen, trockenreiben und sehr fein würfeln. Die Chili- und Paprikaschoten jeweils putzen, waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und von den Stielansätzen befreien. Die Chilis sehr fein hacken, die Paprikaschoten in Rauten schneiden.

2

Nun das Kokosfett erhitzen und die Schalotte zusammen mit Knoblauch, Ingwer, Limonenschale und Chilischoten kurz darin anschwitzen. Die Currypaste dazugeben und alles bei mittlerer Hitze so lange braten, bis es sich zu einer dicken Sauce verbunden hat. Die Paprika dazugeben, die Kokossahne angießen und alles aufkochen. Die Garnelen dazugeben und die Sauce mit Zucker, Limonensaft und Fischsauce abschmecken. Zum Schluss die Kräuterblätter unterrühren. Dazu passt Jasminreis.