Garnelen in Holländischer Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelen in Holländischer SauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Garnelen in Holländischer Sauce

Rezept: Garnelen in Holländischer Sauce
350
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
375 g geschälte, gekochte Garnelenschwanz
Holländische Sauce
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
375 ml helle Fleischbrühe
3 EL trockener Weißwein
3 Eigelbe
75 g kalte Margarine
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
3 EL Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Garnelen kalt überbrausen und abtropfen lassen.

2

Für die Sauce:

Im Wasserbadtopf die Speisestärke mit der Brühe, dem Wein und den Eigelben mit dem Schneebesen glatt rühren.

Im Wasserbad bei langsam zunehmender Hitze abschlagen, bis die Mischung sämig wird.

Die Margarine flöckchenweise darunter schlagen.

Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und die Sahne unterrühren.

3

Die Garnelen in der Sauce erwärmen - dabei darauf achten, dass die Sauce nicht zum Kochen kommt.

Noch heiß servieren.

Zusätzlicher Tipp

Als Beilagen eignen sich Reis, mit Petersilie bestreut und grüner Salat.

Variationen

Garnelen in Dillsauce: Die Sauce mit fein gewiegtem Dill abschmecken.

Garnelen in Currysauce: Die Sauce mit Curry abschmecken.