Garnelen in Minze-Joghurt-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelen in Minze-Joghurt-SauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Garnelen in Minze-Joghurt-Sauce

Rezept: Garnelen in Minze-Joghurt-Sauce
276
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
16 große rohe Garnelen (geschält und geputzt)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
4 EL Zitronensaft
15 g Minzeblatt
1 grüne Chilischote (entkernt)
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlener gerösteter Kreuzkümmel
1 TL Zucker
Hier kaufen!1 EL frischer Ingwer (gerieben)
5 EL Naturjoghurt
10 Zuckerschoten (blanchiert)
1 Gemüsegurke (gewürfelt)
30 g Korianderblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Olivenöl und 1 Esslöffel Zitronensaft auf die Garnelen träufeln. Minze, restlichen Zitronensaft, Chili, Kümmel, Zucker und Ingwer im Mixer pürieren, sodass eine dünnflüssigen Sauce dabei ensteht. Die Sauce in einer Schüssel mit dem Joghurt vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Garnelen in einer Pfanne in mehreren Portionen scharf anbraten, bis sie die Farbe wechseln und sich eingerollt haben. Wenden und 1 weitere Minute von der anderen Seite knusprig anbraten.

3

Zuckerschoten, Gurke und Korianderblätter auf vier Teller verteilen und die angebratenen Garnelen darauf verteieln. Mit der Sauce übergießen und mit gedämpftem Reis servieren.