Garnelen-Karambole-Spieße mit Wildreis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelen-Karambole-Spieße mit WildreisDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Garnelen-Karambole-Spieße mit Wildreis

Rezept: Garnelen-Karambole-Spieße mit Wildreis

Garnelen-Karambole-Spieße mit Wildreis - Gar nicht spießig!

423
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Stück Ingwerwurzel (15 g)
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
2 Frühlingszwiebeln
5 EL Limettensaft
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL helle Sojasauce
Hier online bestellen5 EL helles Sesamöl
16 Riesengarnelen (320 g; küchenfertig)
200 g Wildreis
Salz
1 EL Aprikosenkonfitüre (15 g)
1 Karambole (Sternfrucht)
außerdem:
Holzspieß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Marinade Ingwer und Knoblauch schälen, hacken. Chilischote, Frühlingszwiebeln waschen, putzen, fein würfeln. Alles mit 4 EL Limettensaft, 3 EL Sojasauce und 4 EL Öl mischen.

2

Garnelen unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen. Mit 3 EL Chilimarinade beträufeln und 20 Minuten ziehen lassen.

3

Inzwischen Wildreis in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen.

4

Für den Dip restliche Chilimarinade mit Konfitüre verrühren, mit restlicher Sojasauce und Limettensaft abschmecken.

5

Karambole waschen und in 8 Scheiben schneiden; jede Scheibe mit 2 Garnelen auf die Spieße stecken.

6

Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Spieße darin bei mittlerer Hitze ca. 6 Minuten braten, dabei einmal wenden.

7

Wildreis mit Spießen und Dip auf 4 Tellern anrichten.