Garnelen mit Mangochutney Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelen mit MangochutneyDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Garnelen mit Mangochutney

Rezept: Garnelen mit Mangochutney
225
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
20 Garnelen
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
1 Zitronensaft von einer Zitrone
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 frische Mango
1 mittelgroße Zwiebel
Hier kaufen!125 ml Weißweinessig
4 EL brauner Zucker
½ TL Curry
½ Chilischote
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Garnelen aus den Krusten brechen, jeweils am Rücken entlang einschneiden und die Därme (dunkle Fäden) entfernen.

Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln.

2

Die Paprikaschoten würfeln, die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern lösen und ebenfalls fein würfeln.

3

Die Zwiebel hacken.

In einem Topf mit den Paprika- und Mangowürfeln, 1/8 I Wasser und Weißweinessig mischen.

Zucker, Salz, Pfeffer und Curry hineinstreuen und alles bei kleiner Hitze etwa 25 Minuten köcheln lassen.

Die Chilischote halbieren, entkernen, kleinschneiden und etwa nach der Hälfte der Kochzeit hinzufügen.

4

Die Garnelen auf dem heißen Stein von jeder Seite etwa 3 Minuten braten.

In lauwarmes Chutney tunken.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt frisches Weißbrot.