Garnelen mit Tomatencurry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelen mit TomatencurryDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Garnelen mit Tomatencurry

Rezept: Garnelen mit Tomatencurry
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 mittelgroße Zwiebel
1 Dose Tomaten
1 Knoblauchzehe , gehackt
2 EL Koriandergrün , gehackt
3 EL Tiefkühlerbse
Gemüsebrühe
Kreuzkümmel online bestellen1 TL Kreuzkümmel , gemahlen
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 TL Koriander , gemahlen
1 Klecks Tomatenmark
Salz
1 TL Garam Masala
2 EL Currypulver
1 rote Chilischote , entkernt und gehackt
375 g Garnelen , gekocht und geschält
150 g Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel, Tomaten (mit Saft), Knoblauch, die Hälfte des Koriandergrüns, Erbsen und Brühwürfel in einen Topf geben und etwa 5 Minuten köcheln lassen.

2

Gemahlenen Kreuzkümmel und Koriander, Tomatenmark und Salz mit etwas Wasser verrühren und mit Garam Masala, Currypulver und Chili würzen. Diese Mischung zu der Tomatensauce geben und etwa 5 Minuten mitköcheln lassen.

3

Die Garnelen in die Sauce geben und 3 Minuten mitgaren - nicht länger, damit sie nicht zäh werden. Hitze reduzieren und Sahne unterziehen, den Rest des Koriandergrüns einstreuen und das Curry sofort servieren. Wer es etwas gehaltvoller möchte, kann zusätzlich eine Dose Zuckermais in die Tomatensauce geben. Dazu passt Reis.