Garnelen-Paprika-Spieße vom Grill Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelen-Paprika-Spieße vom GrillDurchschnittliche Bewertung: 41515

Garnelen-Paprika-Spieße vom Grill

Garnelen-Paprika-Spieße vom Grill
30 min.
Zubereitung
1 Std. 8 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1
Die Garnelen abbrausen und trocken tupfen. Die Knoblauchzehen schälen und zwei Stück mit dem Salz im Mörser fein zerreiben. Das Öl, Curry, Kreuzkümmel, Cayenne und einen Spritzer Limettensaft unterrühren. Die Garnelen mit der Öl-Mischung vermengen und ca. 30 Minuten abgedeckt marinieren.
2
In der Zwischenzeit die Avocados halbieren, Kern auslösen und das Fruchtfleisch würfeln. Mit der übrigen Knoblauchzehe fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
3
Die Paprika waschen, putzen und in Stücke schneiden. Abwechselnd mit den Garnelen auf Holzspieße stecken und auf dem heißen Grill ca. 8 Minuten unter Wenden garen.
4
Die dem Avocadodip servieren.

Zusätzlicher Tipp

Knackige Paprika treffen auf würzige Garnelen- zusammen mit dem cremigen Avocado-Dip ein perfekter Sommer-Genuss!