Garnelen-Pilze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelen-PilzeDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Garnelen-Pilze

Rezept: Garnelen-Pilze
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
60 g getrocknete Shitakepilz
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
Hier online bestellen3 EL Sesamöl
Hier bestellen1 EL Palmzucker gerieben
1 kg rohe Riesengarnele ohne Schale und Darm
6 Frühlingszwiebeln feingehackt
große Selleriestange feingehackt
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 EL frischer Koriander feingehackt
Hier kaufen!1 Stück frischer Ingwer 2,5 cm, gerieben
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufenFischsauce
1 rote Chilischote feingehackt
Hier online bestellenSesamöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pilze 20 Minuten in kochendem Wasser einweichen, abtropfen lassen, die Flüssigkeit auffangen. Die Stiele entfernen und wegwerfen. 250 ml der Flüssigkeit abmessen und mit Sojasauce und 1 Esslöffel Sesamöl vermischen.

2

Das restliche Sesamöl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen. Die Pilze auf der hellen Seite hellbraun braten. Mit Palmzucker bestreuen, nochmals 1 Minute garen. Die gewürzte Flüssigkeit zugießen; zugedeckt 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln. Abgießen, Flüssigkeit erneut auffangen und abkühlen lassen.

3

Die Garnelen in einer Küchenmaschine grob zerkleinern. Dann in einer Schüssel mit den Frühlingszwiebeln, Sellerie, Koriander, Ingwer, Fischsauce, Chili und Sesamöl mischen.

4

Zum Anrichten auf jeden Pilz 1 gehäuften Teelöffel der Paste geben und zu einer Kuppel formen. In einen Siebeinsatz setzen. Die aufgefangene Flüssigkeit in einem Topf zum Kochen bringen. Die Pilze darüber 15 Minuten dämpfen, bis die Füllung gar ist. Eventuell Wasser ergänzen.