Garnelen-Reis-Pfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelen-Reis-PfanneDurchschnittliche Bewertung: 3.61519

Garnelen-Reis-Pfanne

Garnelen-Reis-Pfanne
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g chinesischer Schnittlauch
150 g Sojabohnenkeime
1-2 Knoblauchzehe
250 g rohe, kleine, küchenfertige Garnelen
1 frische rote Chilischote
je 1 EL Erdnuss- und Maiskeimöl oder 2 EL von einer Sorte
Jetzt bei Amazon kaufen!2-3 EL dunkle Sojasauce
1 EL Austernsauce
1 TL Zucker
250 g Duftreis
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Chinesischen Schnittlauch waschen, trockentupfen und in etwa 6 cm große Stücke schneiden. Sojabohnensprossen waschen und trockentupfen. Knoblauchzehen abziehen und zerdrücken.

2

Garnelen abspülen und trockentupfen. Chilischote aufschneiden, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Erdnuss- und Maiskeimöl in einem Wok oder einer tiefen Pfanne erhitzen. Sojabohnensprossen, Knoblauch sowie Schnittlauch hineingeben und eine Minute rühren.

3

Mit Sojasauce, Austernsauce und Zucker würzen. Rohen Garnelen zufügen und etwa 3 Minuten rühren. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten, mit der Chilischote bestreuen und mit Duftreis servieren.

4

600ml Wasser zum Kochen bringen und salzen. Gewaschenen Reis in das sprudelnde Wasser geben, einmal durchheben und abgedeckt bei geringster Hitze ohne Unterrühren ausquellen lassen. 

Zusätzlicher Tipp

Reisreste können für Salate und als Einlage für Suppen verwendet werden.