Garnelen-Rührei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelen-RühreiDurchschnittliche Bewertung: 4.31525

Garnelen-Rührei

Rezept: Garnelen-Rührei
445
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g tiefgefrorene Garnelen
50 g durchwachsener Speck
1 Zwiebel
200 g gekochte Kartoffeln
2 EL Öl
3 Eier
3 EL Sahne
1 TL Salz
1 Msp. weisser Pfeffer
2 EL gehackter Dill
2 Scheiben Toastbrot
1 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Garnelen aus der Verpackung nehmen und zugedeckt antauen lassen; danach kalt abbrausen und gut trockentupfen. Den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls würfeln.

2

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Speckwürfel darin ausbraten, die Zwiebelwürfel zugeben, glasig braten und die Kartoffelwürfel sowie die Garnelen untermischen. Alles unter öfterem Umwenden braten.

3

Die Eier mit der Sahne, dem Salz, dem Pfeffer und dem Dill verquirlen. Das Toastbrot in Würfel schneiden und in einer kleinen Pfanne in der Butter goldbraun rösten. 

4

Die verquirlten Eier zu den Garnelen in die Pfanne gießen und unter leichtem Rühren stocken lassen. Das Gericht vor dem Servierenmit den Brotwürfeln bestreuen.