Garnelen süß-sauer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelen süß-sauerDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Garnelen süß-sauer

Garnelen süß-sauer
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Zwiebeln
1 Pfefferschote
100 g Bambussprosse aus der Dose
100 g frische Champignons
125 ml Fleischbrühe oder Gemüsebrühe
200 g süß-saure Sauce
500 g große, ausgelöste Garnelen
3 EL Reismehl
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen und hacken, die Pfefferschote waschen, putzen und zusammen mit den abgetropften Bambussprossen in Streifen schneiden. Die Champignons putzen, kurz waschen und vierteln. Alles zusammen in der Hälfte des Öls im Wok anbraten.

2

Die Brühe und die süß-saure Sauce dazugeben, aufkochen und bei schwacher Hitze kurz ziehen lassen. Das Gemüse mit der Soße aus dem Wok nehmen und warm stellen.

3

Die Garnelen waschen, abtrocknen und mit dem Reismehl, der Sojasauce sowie Salz und Pfeffer gut mischen. Dann im restlichen Öl im Wok so lange braten, bis sie sich rosa färben.

4

Nun das Gemüse dazugeben und alles kurz aufkochen lassen. Zu gekochtem Reis servieren.

Schlagwörter