Garnelen-Tempura Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelen-TempuraDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Garnelen-Tempura

auf Zuckerschotensalat

Rezept: Garnelen-Tempura
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Mayonnaise
1 Eigelb
1 Ei
1 TL Senf
Salz
Zucker
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
400 ml Öl
Für den Zuckerschotensalat
200 g Zuckerschoten
1 kleine Chilischote
2 EL Butter
Hier online bestellen1 EL Sesamöl
Jetzt bei Amazon kaufen!1 ½ EL Sojasauce
Für die Garnelen-Tempura
4 Riesengarnelen (ohne Kopf, mit Schale; ersatzweise Kaisergarnele)
Salz
Worcestersauce
100 g Tempuramehl
Öl (zum Frittieren)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Mayonnaise alle Zutaten Zimmertemperatur annehmen lassen. Das Eigelb mit dem Ei, Senf und den Gewürzen in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer verrühren. Das Öl zunächst tropfenweise, dann in dünnem Strahl untermixen, bis eine cremige Mayonnaise entstanden ist. Zugedeckt kühl stellen.

2

Für den Salat die Zuckerschoten putzen, waschen und der Länge nach in feine Streifen schneiden. Die Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen, waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden.

3

Die Butter und das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und die Zuckerschoten darin bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten andünsten. Die Chilischote dazugeben und mit der Sojasauce ablöschen, anschließend warm stellen.

4

Die Garnelen bis auf den Schwanzfächer schälen, am Rücken entlang einschneiden und den Darm entfernen. Dann waschen, trocken tupfen und mit Salz und Worcestershiresauce würzen.

5

Das Tempuramehl mit 160 ml eiskaltem Wasser in einer Schüssel verrühren. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Es ist heiß genug, wenn sich an einem hineingehaltenen Holzlöffelstiel Blasen bilden. Die Garnelen einzeln durch den Teig ziehen und im Öl 6 - 8 Minuten frittieren. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

6

Den Zuckerschotensalat auf vorgewärmte Teller verteilen und die Garnelen darauf anrichten. Mit etwas Mayonnaise beträufelt servieren.