Garnelen-Tortilla Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelen-TortillaDurchschnittliche Bewertung: 41522

Garnelen-Tortilla

mit Brennnesseln

Rezept: Garnelen-Tortilla
10 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Einen Topf mit 2 Liter Wasser füllen , Etwas Meersalz, die Zwiebel, den Knoblauch und die Lorbeerblätter hineingeben und zum Kochen bringen. Die Garnelen geschält und von den Därmen befreit, einlegen, 1 Minute blanchieren und abtropfen.

Die Brennnesselblätter von den Stielen befreien und waschen (tragen Sie zum Schutz der Hände am besten Küchenhandschuhe aus Kunststoff). In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und die Blätter darin 1 Minute blanchieren.

2

Kalt abschrecken, abtropfen und gut ausdrücken. Keine Angst vor den Brennhaaren, sie lösen sich beim Garen auf. Die Brennnesselblätter mit den Eiern und 1 Teelöffel feinem Meersalz im Mixer pürieren und in eine Schüssel gießen. Die Garnelen mit den Fingern in zwei Hälften zerteilen und mit der Hand untermengen. Das Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne gut erhitzen. Die Garnelen-Eier-Mischung eingießen und gleichmäßig verteilen. Die Masse 1 1/2 Minuten mit einem Holzlöffel vom Pfannenrand, wo sie zuerst stockt, zur Mitte hin ziehen, damit die Tortilla gleichmäßig gart.

3

Die Hitze reduzieren und die Tortilla 1 weitere Minute garen. Einen großen Teller umgedreht auflegen, die Tortilla daraufstürzen und vorsichtig wieder in die Pfanne gleiten lassen. Zugedeckt noch 2 Minuten weiterbacken und auf einem vorgewärmten Teller anrichten. Mit Frischhaltefolie zudecken und 20 Minuten ruhen lassen

Die Tortilla raumtemperiert mit einem Bier, einem leicht gekühlten Godello aus Galicien oder einem weißen Rioja servieren.