Garnelen-Zitronengras-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelen-Zitronengras-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Garnelen-Zitronengras-Suppe

Rezept: Garnelen-Zitronengras-Suppe
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Garnelen schälen, entdarmen und die Schalen beiseitelegen. Den weißen Teil der Zitronengrasstängel abschneiden und die oberen Stücke ebenfalls aufheben. Die weißen Stängel dann in 2cm lange Stücke schneiden und mit einem Hackbeil, dem Griff eines schweren Messers oder einem Nudelholz flach klopfen.

2

Nun 1l Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Garnelenschalen sowie die Zitronengrasspitzen hinzugeben. Das Wasser erneut aufkochen, 10 Minuten köcheln lassen, dann in eine große Schüssel absieben und den Garnelen-Fond zurück in den Topf geben. Das zerdrückte Zitronengras, die Pilze und die Limettenblätter zugeben. Noch einmal aufkochen und anschließend bei reduzierter Hitze 3-4 Minuten köcheln lassen. Die Garnelen hinzufügen und, sobald diese sich rosa färben, auch die Frühlingszwiebeln, die Bohnensprossen, den Limettensaft, die Chili und die Fischsauce zugeben. Gut umrühren und mit Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken.

3

Auf 4 vorgewärmte Schalen verteilen und vor dem Servieren mit einigen Koriander- und Minzeblättern verzieren.