Garnelenbällchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GarnelenbällchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Garnelenbällchen

Rezept: Garnelenbällchen
137
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
30 g Reismehl
24 große, rohe Garnelen , geschält und geputzt
Jetzt kaufen!2 TL Mirin
1 leicht verschlagenes Eiweiß
40 g in dünne Streifen geschnittene Frühlingszwiebeln
100 g Somen- Nudeln , in kleine Stücke gebrochen
2 EL Limettensaft
Jetzt kaufen!2 EL Mirin für die Sauce
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL Sojasauce
Erdnussöl bei Amazon kaufen100 ml Erdnussöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit 1/2Teelöffel Salz in eine Schüssel sieben, eine Mulde in die Mitte drücken, 2 EL Wasser hinzufügen, zu einem glatten Teig verrühren.

Die Garnelen fein hacken und in einer Schüssel mit Mirin, Eiweiß und Frühlingszwiebeln vermengen. Dann mit dem Teig vermischen.

Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen und gründlich verrühren.

Die Nudeln auf ein Stück Backpapier geben, je etwa 1/2 Teelöffel des Garnelenteigs zu kleinen Kugeln formen, in den Nudeln wälzen und auf die Seite stellen.

Limettensaft, Mirin und Sojasauce zu einer Dipsauce verrühren.

Das Öl im Wok oder einer tiefen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Garnelenbällchen rundum goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen und mit der Dipsauce servieren.