Garnelencocktail Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GarnelencocktailDurchschnittliche Bewertung: 41526

Garnelencocktail

Garnelencocktail
10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen als Vorspeise
1 g Garnelen , gekocht
200 g Mayonnaise
3 EL Tomatenmark
1 EL fein gehackte Schalotten
Hier kaufen!1 TL Weißweinessig
Jetzt kaufen!1 TL Cayennepfeffer
1 TL geriebener Meerrettich (nach belieben)
Salatblatt
fein gehackte Petersilie (nach belieben)
abgeriebene Schale 1 Zitronen unbehandelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Garnelen schälen.

Mayonnaise, Tomatenmark Schalotten, Essig sowie nach Belieben Cayennepfeffer und Meerrettich mischen.

Salat, Garnelen und Sauce auf vier Gläser verteilen. Mit Petersilie und abgeriebener Zitronenschale bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Ein klassischer Garnelencocktail. der vorzugsweise in einem Martiniglas oder einem anderen Glas mit Stiel serviert wird. An Klassikern sollte man meiner Meinung nach nicht herumexperimentieren, aber einige Kräuter und abgeriebene Zitronenschale können nicht schaden.

Und für die Cocktailsauce nehme ich am liebsten selbst gemachte Mayonnaise. Das Schälen der kleinen Garnelen ist etwas mühsam. Aber wenn die Zeit nicht reicht, ist es eine gute norwegische Tradition, das Gericht »dekonstruiert« zu servieren.

Das heißt, man lässt die Gäste ihr Essen selbst zubereiten: Ich serviere ein Glas Martini und lasse die Leute Garnelen pulen, während sie ihren Aperitif trinken. Wenn sie fertig sind, brauche ich nur noch Salat, Garnelen und Cocktailsauce in die Gläser zu schichten.