Garnelencurry aus Mumbai Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelencurry aus MumbaiDurchschnittliche Bewertung: 41519

Garnelencurry aus Mumbai

Garnelencurry aus Mumbai
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
30 g große getrocknete rote Chilischote Samen entfernt
Koriandersamen online bestellen3 TL Koriandersamen
1 TL Kreuzkümmelsamen
2 kleine rote Zwiebeln gehackt
3 Knoblauchzehen
Hier kaufen!1 EL frisch geriebener Ingwer
Jetzt online kaufen1 TL Kurkuma
3 EL Pflanzenöl
2 kleine grüne Chilischoten der Länge nach halbiert
1 kg geschälte und entdarmte mittelgroße Garnelen
2 reife Tomaten gehackt
Kokosmilch bei Amazon kaufen500 ml ungesüßte Kokosmilch
1 TL Zitronensaft
Salz
Hier bestellengeraspelter Palmzucker oder brauner Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die roten Chilischoten, die Koriandersamen und die Kreuzkümmelsamen 3 Minuten bei mittlerer Temperatur trocken (ohne Fettzugabe) rösten, bis die Mischung intensiv duftet BeiseitesteIlen und kurz abkühlen lassen. Dann mit den Zwiebeln, dem Knoblauch, dem Ingwer und der Kurkuma im Mixer zu einer cremigen Paste pürieren. Falls nötig, etwas Wasser zugeben.

2

Das Öl in einer großen Kasserolle erhitzen und die Paste darin 10 Minuten bei mittlerer Temperatur anbraten.

3

Die grünen Chilischoten, die Garnelen, die Tomaten und die Kokosmilch hinzufügen und 5 Minuten offen einköcheln lassen. Vor dem Servieren mit dem Zitronensaft, dem Salz und dem Zucker abschmecken.