Garnelennudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GarnelennudelnDurchschnittliche Bewertung: 51519

Garnelennudeln

mit Kräuter-Knoblauch-Öl

Rezept: Garnelennudeln
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Die Garnelenschwänze unter fließendem Wasser abwaschen, trockentupfen, mit Zitronensaft und Worcestersauce beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Die Garnelenschwänze im Kühlschrank 10-15 Minuten ziehen lassen.

3

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die geschälten und mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen darin anschwitzen.

4

Die Garnelenschwänze im Knoblauchfett garen, herausnehmen und warm stellen. 

5

Die Zitronenschale und die geputzten und in Streifen geschnittenen Frühlingszwiebeln mit dem geputzten und fein gewürfelten Gemüse ins verbliebene Bratfett geben und kurz anschwitzen.

6

Mit Weißwein ablöschen und das Gemüse bißfest dünsten. 

7

Die Garnelen mit den feingehackten Kräutern unter die Sauce heben, nochmals erhitzen und mit Zitronensaft, Worcestersauce, Salz und Pfeffer abschmecken.

8

Die Garnelen mit der Sauce anrichten, ausgarnieren und servieren.