Garnelenröllchen Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
GarnelenröllchenDurchschnittliche Bewertung: 4.31530
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Garnelenröllchen

mit Sprossen und Ingwer

Rezept: Garnelenröllchen

Garnelenröllchen - Knackig-würzige Fülle in hübscher Hülle: Vorsicht, Suchtgefahr!

158
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
30 g Glasnudeln
250 g rohe Garnelen (küchenfertig, ohne Kopf und Schale)
Hier kaufen!1 Stück Ingwer (ca. 20 g)
1 Knoblauchzehe
Hier online bestellen1 EL helles Sesamöl
50 g Mungobohnensprossen
1 Möhre (ca. 100 g)
Koriander jetzt bei Amazon kaufen6 Stiele Koriander
4 Stiele Minze
8 Blätter Eisbergsalat (große Blätter)
8 Blätter Reispapier (16 cm Ø)
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Küchenschere, 1 Topf, 1 Esslöffel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Holzlöffel, 1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Sieb, 1 Küchentuch, 1 große Schüssel, 1 mittelgroße Schüssel, 1 Salatschleuder, 1 Sparschäler, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte

Garnelenröllchen: Zubereitungsschritt 1
1

Glasnudeln nach Packungsanleitung in heißem Wasser einweichen, in einem Sieb gut abtropfen lassen und mit einer Küchenschere etwas kleiner schneiden.

Garnelenröllchen: Zubereitungsschritt 2
2

Garnelen waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Am Rücken jeweils etwas einschneiden und die schwarzen Darmfäden entfernen. Garnelen grob würfeln; Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln.

Garnelenröllchen: Zubereitungsschritt 3
3

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Garnelen, Ingwer und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 1-2 Minuten braten. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

Garnelenröllchen: Zubereitungsschritt 4
4

Inzwischen Sprossen waschen und gut abtropfen lassen. Möhre waschen, putzen und schälen. Der Länge nach in dünne Scheiben, dann in Stifte schneiden.

Garnelenröllchen: Zubereitungsschritt 5
5

Koriander und Minze waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.

Garnelenröllchen: Zubereitungsschritt 6
6

Mit Sprossen, Möhrenstiften und Glasnudeln unter die Garnelen mischen.

Garnelenröllchen: Zubereitungsschritt 7
7

Salatblätter waschen, trockenschleudern und in Streifen schneiden.

Garnelenröllchen: Zubereitungsschritt 8
8

Ein Küchentuch auf die Arbeitsfläche legen. Reispapierblätter nacheinander jeweils 30-40 Sekunden in einer Schüssel mit heißem Wasser einweichen. Herausnehmen, abtropfen lassen und nebeneinander auf das Küchentuch legen.

Garnelenröllchen: Zubereitungsschritt 9
9

Jedes Reispapierblatt mit Salatstreifen belegen und 2-3 EL der Garnelen-Gemüse-Füllung in die Mitte geben.

Garnelenröllchen: Zubereitungsschritt 10
10

Reispapier fest zu Röllchen aufwickeln und jeweils schräg halbieren. Auf einer Platte anrichten und mit der Sojasauce servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Liebe Petra Osinski, beim Blanchieren machen Salatblätter "schlapp". Es geht mit rohen Kopfsalatblättern oder Chinakohlblätter (Mittelrippe rausschneiden). Allerdings sind die Röllchen mit der Salathülle etwas instabiler. Reispapier gibt es in gut sortierten Asia-Regalen im Supermarkt oder im Asia-Shop. Herzliche Grüße Ihre EAT SMARTER Redaktion