Garnelensuppe mit Lauchzwiebeln auf Thai-Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelensuppe mit Lauchzwiebeln auf Thai-ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Garnelensuppe mit Lauchzwiebeln auf Thai-Art

Rezept: Garnelensuppe mit Lauchzwiebeln auf Thai-Art
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Zitronengras andrücken und in 3 Stücke schneiden.

2

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und das Grün in ca. 6 cm lange Stücke schneiden. Das Weiße in dünne, schräge Ringe schneiden. Die Wasserkastanien gut abtropfen lassen.

3

Die Garnelen waschen und trocken tupfen. Nach Belieben schälen.

4

Die Limettenblätter, das Zitronengras, den Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln in heißem Öl kurz anschwitzen, die Currypaste zugeben und mit anschwitzen. Mit Fischfond ablöschen, Wasserkastanien zugeben und ca. 15 offen leicht köcheln lassen. Dann die Garnelen zugeben und weitere 6-8 Minuten schmoren lassen. Mit Fischsauce und Sojasauce abschmecken und servieren.