Garnelensuppe mit Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelensuppe mit ReisDurchschnittliche Bewertung: 3.61525

Garnelensuppe mit Reis

Rezept: Garnelensuppe mit Reis
555
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g ungekochte Shrimps (Tiefseegarnelenschwänze) mit Schale
80 g Rundkornreis
1 l helle Fleischbrühe
80 g Butter
1 Bund Suppengrün in sehr feine Streifen geschnitten
2 Schalotten fein gewürfelt
3 Stängel Petersilie
1 Zweig Thymian
½ Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer
4 cl Cognac
375 ml trockener Weißwein
200 g Sahne
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
30 g kalte Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Garnelenschwänze kalt überbrausen, abtropfen lassen, mit Küchenpapier abtrocknen. Den Reis in der Fleischbrühe in 25 Minuten weich kochen, durchpassieren.

2

Im Suppentopf 40 g Butter erhitzen, Suppengrün und Schalotten darin glasig anschwitzen. Die restliche Butter, Petersilie, Thymian und das halbe Lorbeerblatt sowie die Garnelen zugeben, salzen, pfeffern und bei guter Hitze beständig rühren, bis sich die Garnelen rot färben.

3

Mit dem Cognac übergießen, flambieren, die Flammen mit dem Wein löschen. Zugedeckt etwa 5 Minuten dünsten. Die Garnelen herausnehmen, aus den Schalen lösen.

4

Die Schalen zusammen mit der Dünstflüssigkeit durch ein Haarsieb streichen. Den passierten Reis dazugeben, 5 Minuten kochen. Die Sahne dazugießen, weitere 5 Minuten kochen. Die Suppe mit Cayennepfeffer würzen und abschmecken. Die kalte Butter untermixen. Die Garnelen als Einlage in die Suppe geben und servieren.