Garnelentäschchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GarnelentäschchenDurchschnittliche Bewertung: 41527

Garnelentäschchen

auf Litchisauce

Garnelentäschchen
20 min.
Zubereitung
3 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück
Garnelen
300 g rohe, geschälte Garnelen
10 g frische Ingwerwurzel
1 Knoblauchzehe
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL helle Sojasauce
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Erdnussöl bei Amazon kaufen2 EL Erdnussöl
Sauce
200 g frische Litschi
100 ml frisch gepresster Mandarinensaft
40 g Zucker
1 Prise Salz
½ fein gewürfelte Chilischote
Jetzt kaufen!¼ TL Speisestärke
Außerdem
3 Blätter Filoteig zu je 75 g
40 g zerlassene Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Garnelen sehr klein würfeln. Ingwer und Knoblauch schälen, beides fein hacken.

Die Garnelen, Knoblauch und Ingwer mit Sojasauce, Salz und Cayennepfeffer vermischen, zugedeckt im Kühlschrank 2 bis 3 Stunden ziehen lassen. Garnelen 2 bis 3 Minuten in Erdnussöl braten, auskühlen lassen

2

Die Litchis für die Sauce schälen, längs halbieren und die Steine entfernen. Die Mandarinen auspressen und den Saft mit Zucker, Salz und Chiliwürfeln erhitzen. Litchis zufügen und 5 Minuten mitköcheln. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren.

Die Sauce damit binden, einmal aufwallen lassen, vom Herd nehmen und lauwarm abkühlen lassen.

3

Aus den Filoteigblättern 12 Quadrate von 15 x 15 cm schneiden und auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Je zwei Teigquadrate mit Butter bestreichen und übereinander legen.

Jeweils etwas Garnelenfüllung in die Mitte setzen, die Quadrate zu Täschchen formen. Diese in die leicht gefetteten Vertiefungen eines Muffinblechs setzen und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C etwa 10 Minuten backen.

Die Täschchen mit der Sauce auf Tellern anrichten.