Gazpacho auf andalusische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gazpacho auf andalusische ArtDurchschnittliche Bewertung: 41541

Gazpacho auf andalusische Art

Gazpacho auf andalusische Art
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (41 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Das Toastbrot entrinden und in ein wenig Wasser einweichen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Die Tomaten kreuzweise einritzen und mit kochendem Wasser übergießen, kalt abschrecken und häuten. Die Tomaten halbieren, entkernen, dabei die Stielansätze mit entfernen. Die Salatgurke schälen, längs halbieren und entkernen. Die Paprikaschoten putzen und waschen. Jeweils ein Viertel von der roten und grünen Paprika fein würfeln für die Garnitur. Das restliche Gemüse in grobe Stücke schneiden. Die Gemüsestücke in den Küchenmixer füllen und pürieren. Das Weißbrot ausdrücken und mit der Zwiebel sowie dem Knoblauch unter das Gemüsepüree mixen. Etwa 250 ml kaltes Wasser bis zur gewünschten Konsistenz untermixen.
2
Den Essig, das Olivenöl, etwas Salz und Cayennepfeffer untermixen.
3
Die Suppe abgedeckt mindestens 30 Minuten vor dem Servieren kühl stellen, anschließend abschmecken, auf Teller verteilen und mit den kleinen Paprikawürfeln bestreuen.