Gebackene Apfel-Zimt-Knödel mit Preiselbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene Apfel-Zimt-Knödel mit PreiselbeerenDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Gebackene Apfel-Zimt-Knödel mit Preiselbeeren

Gebackene Apfel-Zimt-Knödel mit Preiselbeeren
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
100 g weiche Butter
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!2 TL Zimtpulver
4 Schalen Äpfel
Zitronen (Saft)
100 g Zwieback (fein gemahlen)
2 Eier (Größe M)
80 g Biskuitbrösel
Öl zum Fritieren
200 g Preiselbeeren (aus dem Glas)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Mit Salz und Zimt würzen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Apfelwürfel mit Zwieback unter die Buttercreme rühren, zudecken und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2

Aus der Masse tischtennisballgroße Knödel formen. Diese zuerst durch die verquirlten Eier ziehen, dann mit den Biskuitbrösein panieren. Die Knödel portionsweise in heißem Fett goldbraun frittieren und auf Küchenpapier entfetten. Zusammen mit Preiselbeeren und mit Puderzucker bestäubt servieren.