Gebackene Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 41517

Gebackene Auberginen

Rezept: Gebackene Auberginen
20 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Auberginen
1 kg kleine Aubergine
1 EL Pflanzenöl
4 EL Joghurt
Jetzt kaufen!3 TL Cayennepfeffer
Kreuzkümmel online bestellen1 TL Kreuzkümmel gemahlen
Salz
1 TL frischer Limettensaft
Weitere Zutaten nach Belieben
2 EL gehackte Zwiebel
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 EL frische gehackte Blätter vom Koriander oder gehackte Petersilie
1 TL frische grüne Chilischote entkernt und gehackt
2 TL geschabte und gehackte Ingwerwurzel
2 TL frisch gehackte Minze
Kreuzkümmel online bestellen2 TL Kreuzkümmel ohne Fett geröstet
3 EL frische Kerne vom Granatapfel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 230° (Gasherd Stufe 5) vorheizen. Auberginen an mehreren Stellen mit der Messerspitze eingestechen, leicht mit Öl einreiben und 45 Minuten bis 1 Stunde im Backofen backen, bis sie durch und durch weich sind (Wenn man die Auberginen auf Holzkohle grillt, erhält dieses Gericht ein köstliches, rauchiges Aroma). Abkühlen lassen. Schälen, das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben und mit einer Gabel pürieren. Zähe Fäden entfernen.

2

Joghurt, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel, Salz und Limettensaft mit dem Auberginenpüree verrühren. Man nimmt dazu eine Gabel oder mischt die Zutaten im Mixer, um eine besonders glatte Masse zu erhalten. Eventuell mit Salz nachwürzen.

3

Nach Belieben zwei oder drei der weiteren Zutaten hinzugeben und bei Raumtemperatur wie einen Salat servieren.

Zusätzlicher Tipp

Im Kühlschrank halten sich die gebackenen Auberginen zwei oder drei Tage. Vor dem Servieren die Flüssigkeit, die sich am Boden der Schüssel gesammelt hat, abgießen.