Gebackene Bananen in Teighülle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene Bananen in TeighülleDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Gebackene Bananen in Teighülle

Gebackene Bananen in Teighülle
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
24 Blätter Frühlingsrollenteig (tiefgekühlt) (TK/Asialaden)
4 große Bananen
Hier kaufen!1 EL Rosinen
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL gehackte Mandeln
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
2 EL brauner Zucker
Öl zum Frittieren
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Frühlingsrollenblätter auftauen lassen. Die Bananen schälen, der Länge nach halbieren und jede Hälfte in 3 Teile teilen. Den Zimt und Zucker mischen und die Bananen damit bestauben. Die Mandeln mit den Rosinen fein hacken. Je einen Bananenstück in eine Frühlingsrollenteigblatt legen, etwas Rosinen und Mandeln zugeben und fest einrollen. Das Frittierfett in einem Topf erhitzen. (Es ist heiß genug, wenn an einem Kochlöffelstiel, den man ins Fett hält, Bläschen aufzusteigen beginnen. )

2

Die Bananenröllchen im Heißen Öl 3-5 Minuten goldgelb frittieren, mit einer Siebkelle herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und auf Tellern anrichten. Mit Puderzucker bestaubt heiß servieren.

3

Tipp: Schmeckt besonders gut mit Honig oder Vanilleeis.

Top-Deals des Tages
34,80 €
VON AMAZON
PROCAVE Matratzenbezug Frottee unversteppt
Läuft ab in:
36,18 €
Preis: 59,95 €
VON AMAZON
Gözze Wohn- und Kuscheldecke, Cashmere Feeling, 150 x 200 cm, Leopard, Braun, 40087-72-5020
Läuft ab in:
20,91 €
Preis: 27,95 €
VON AMAZON
Kare 5171 Standascher Spheric
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages