Gebackene Bolognese-Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene Bolognese-NudelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Gebackene Bolognese-Nudeln

Rezept: Gebackene Bolognese-Nudeln
595
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 l Wasser
2 TL Salz
200 g Fusilli - Nudeln
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Öl
400 g Hackfleisch (halb und halb)
400 g geschälte Tomaten aus der Dose
2 EL Tomatenmark
2 Lorbeerblätter
4 Nadeln getrockneter Rosmarin
je 1/2 TL getrocknetes Basilikum, getrockneter Oregano, Thymian und Salz
1 Msp. weißer Pfeffer
50 g geriebener Parmesankäse
2 EL Butter
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in dem kochenden Salzwasser in 12-16 Minuten garen, dann abtropfen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, kleinwürfeln und in dem Öl glasig braten.

2

Das Hackfleisch unter Wenden mitbraten, bis es nicht mehr rot ist. Die Tomaten abtropfen lassen und mit dem Tomatenmark, den zerbrochenen Lorbeerblättern, den gerebelten Kräutern, dem Salz und dem Pfeffer unter das Hackfleisch mischen; zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen.

3

Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Nudeln abwechselnd mit der Sauce in eine feuerfeste Form schichten, den größten Teil der Sauce obenauf geben, mit dem geriebenen Käse und der Butter in Flöckchen überbacken, bis der Käse zu schmelzen beginnt. Mit der gehackten Petersilie bestreuen.