Gebackene Cannelloni mit Ei und Bacon Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene Cannelloni mit Ei und BaconDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Gebackene Cannelloni mit Ei und Bacon

Gebackene Cannelloni mit Ei und Bacon
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
10 Cannelloni
Salz
1 Zucchini
1 rote Paprikaschote
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Crème fraîche
1 gekochtes Ei
50 g frisch geriebener Parmesan
2 EL frisch gehackte Petersilie
4 Scheiben Schinkenspeck
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Cannelloni in Salzwasser bissfest kochen. Abschrecken und abtropfen lassen.
2
Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3
Die Zucchini waschen, putzen und fein würfeln. Die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls fein würfeln. Die Schalotte und Knoblauch schälen, fein würfeln. Alles mit der Creme fraiche, dem geschälten, fein gehackten Ei, dem Parmesan und der Petersilie vermengen. 2 Scheiben Schinken fein würfeln, unter die Gemüsemasse mengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In die Cannelloni füllen, diese mit dem restlichen Schinkenspeck umwickeln, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen und die übrige Füllung darum herum verteilen. Im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun überbacken.