Gebackene Chipolatas in Tomaten-Basilikumsoße auf weicher Polenta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene Chipolatas in Tomaten-Basilikumsoße auf weicher PolentaDurchschnittliche Bewertung: 5155

Gebackene Chipolatas in Tomaten-Basilikumsoße auf weicher Polenta

Gebackene Chipolatas in Tomaten-Basilikumsoße auf weicher Polenta
50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
8 Chipolata-Würstchen mit einer Gabel eingestochen
1 rote Zwiebel geschält und in dünne Schnitze geschnitten
4 Knoblauchzehen grob gehackt
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Dose à 400 g gehackte Tomaten
1 Handvoll frische Basilikumblatt
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
frisch geriebener Parmesan zum Servieren
Weiche Polenta
500 ml Vollmilch
200 g Instant-Polenta
50 g Butter in Würfel geschnitten
50 g Parmesan fein gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Heizen Sie den Ofen auf 220 °C vor.

2

Legen Sie die Würste, die Zwiebel und den Knoblauch in einen Bräter und gießen Sie das Olivenöl darüber. Würzen Sie gut mit Salz und Pfeffer und backen Sie alles 15 Minuten im vorgeheizten Ofen.

3

Nehmen Sie den Bräter aus dem Ofen, rühren Sie die Würstchenmischung um und gießen Sie die Tomaten darüber. Backen Sie sie weitere 20 Minuten

4

Hacken Sie einige Basilikumblätter und geben Sie sie in die Würstchenmischung. Heben Sie ein paar zum Garnieren auf.

5

Bringen Sie die Milch und 500 ml Wasser in einem großen Topf zum Kochen. Geben Sie die Polenta gleichmäßig unter ständigem Rühren in die kochende Flüssigkeit. Reduzieren Sie die Hitze und rühren Sie die Polenta mit einem Kochlöffel 2- 3 Minuten. Geben Sie dabei die Butter und den Parmesan hinzu.

6

Füllen Sie die Polenta auf eine große Servierplatte und geben Sie die Würstchen und die Soße darauf. Streuen Sie die übrigen Basilikumblätter darüber und servieren Sie das Gericht sofort mit dem geriebenen Parmesan.