Gebackene Ente mit Champagnerkraut Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene Ente mit ChampagnerkrautDurchschnittliche Bewertung: 4.41516

Gebackene Ente mit Champagnerkraut

Gebackene Ente mit Champagnerkraut
1 Std.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Ente
1 küchenfertige Ente (ca. 2,5 kg)
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
1 Zweig Beifuß
2 Zweige Thymian
2 Zwiebeln
1 kleine Möhre
50 g Knollensellerie
50 g Lauch
500 ml Geflügelfond
Champagnerkraut
1 kg mildes Sauerkraut
50 g Butter
Salz
Zucker
250 ml Champagner
100 g kernlose Weintrauben (ersatzweise halbiert, entkernte Trauben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C vor heizen. Die Ente innen und außen abspülen, dann trocken tupfen. Sichtbares Fett entfernen. Die Ente innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Kräuterzweige in die Bauchhöhle legen. Die Ente nach Beliebenmit Küchengarn binden, damit sich die Keulen beim Braten nicht abspreizen.

2

Die Zwiebeln schälen und grob zerkleinern. Möhre, Sellerie und Lauch putzen, waschen und ebenfalls grob zerkleinern. Die Ente mit der Brustseite nach unten in einen entsprechend großen Bräter legen und das Gemüse gleichmäßig außen herum verteilen.

3

Die Ente in den heißen Ofen schieben und insgesamt 1 1/ 2-2 Stunden braten. Nach 30 Minuten die Hälfte des Geflügelfonds angießen. Nach 1 Stunde die Ente umdrehen und den restlichen Geflügelfond dazu gießen. Soll die Haut knusprig werden, diese wiederholt mit etwas Salzwasser bestreichen.

4

Gegen Ende der Garzeit für das Champagnerkraut das Sauerkraut leicht ausdrücken und mit einer Gabel auseinanderzupfen. Die Butter in einem Topf zerlassen und das Sauerkraut darin kurz dünsten. Mit Salz und Zucker würzen, dann den Champagner dazu gießen. Das Kraut zudecken und bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten schmoren.

5

Die gebratene Ente aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Den Bratfond durch ein Sieb in einen Topf passieren und entfetten, anschließend um die Hälfte reduzieren.

6

Die Trauben waschen und mit einem spitzen Messer die Haut abziehen. Die Trauben nach 10 Minuten Garzeit zu dem Kraut geben. Die Ente tranchieren, mit dem Champagnerkraut auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren.