Gebackene Entenkeule Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene EntenkeuleDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Gebackene Entenkeule

mit Apfel-Paprika-Gemüse

Rezept: Gebackene Entenkeule
25 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
2 große Entenkeulen (à 220 g)
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Butterschmalz
2 Äpfel
2 Paprikaschoten (rot und gelb)
1 Bund Thymian
1 Knoblauchzehe
1 EL Zucker
1 Schuss Apfelsaft
200 ml Geflügelbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Entenkeulen waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Bräter auf beiden Seiten im Butterschmalz kräftig anbraten. Mit der Hautseite nach oben im Ofen etwa 30 Minuten vorgaren.

2

Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen, jedes Apfelviertel nochmals halbieren. Die Paprikaschoten längs halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Den Thymian waschen und trocken schütteln. Den Knoblauch schälen und mit dem Messer zerdrücken .

3

Die Entenkeulen aus dem Bräter nehmen und beiseitesteIlen, das ausgetretene Fett abgießen. Den Zucker im Bräter karamellisieren und mit dem Apfelsaft ablöschen. Äpfel, Paprika, Thymianzweige, Knoblauch und Brühe dazugeben. Die Entenkeulen mit der Haut nach oben daraufsetzen und im Ofen etwa 20 Minuten fertig garen - die Flüssigkeit sollte fast eingekocht sein. Die Thymianzweige entfernen und die Entenkeulen im Bräter servieren.