Gebackene Feigen im Schinkenmantel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene Feigen im SchinkenmantelDurchschnittliche Bewertung: 3.71528

Gebackene Feigen im Schinkenmantel

Gebackene Feigen im Schinkenmantel
20 min.
Zubereitung
28 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Feigen
4 frische Feigen
8 dünne Scheiben Speck
8 Zahnstocher
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Anbraten
Für den Salat
¼ Kopf Friséesalat
Kräutersalz
1 EL Himbeeressig
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Zum Anrichten
Balsamico-Creme
50 g Parmesan am Stück
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Feigen putzen, nach Belieben schälen, und halbieren. Dann die Fruchthälften jeweils mit einer Scheibe Speck umwickeln und eine oder zwei Hälften auf Zahnstocher aufspießen; die Schnittflächen sollen auf der gleichen Seite liegen. In einer Pfanne wenig Öl erhitzen und die Speck-Früchte-Spieße rundherum darin goldbraun braten.
2
Inzwischen den Salat putzen und auf Tellern anrichten. Den Salat mit etwas Kräutersalz bestreuen, mit Himbeeressig und Olivenöl beträufeln. Die Feigenspieße darauf anrichten.
3
Den Parmesan frisch darüber reiben und die Teller mit der Balsamico-Creme beträufeln.