Gebackene Fischküchlein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene FischküchleinDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Gebackene Fischküchlein

Gebackene Fischküchlein
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Kabeljaufilet und Räucherforelle mit Eier und etwas Salz mixen. So viele Semmelbrösel untermengen, dass die Masse formbar ist. Mit Cayennepfeffer und etwas Curry würzen. Vier Laibe formen und mit Speck umwickeln. In eine gefettete Auflaufform setzen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft ca. 15-20 Min. goldbraun backen.
2
Währenddessen Schalotte schälen, würfeln und in heißem Öl anschwitzen, 1 TL Curry zugeben, mit anschwitzen und mit Kokosmilch und Fischfond ablöschen. Etwas einköcheln lassen, mixen, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
3
Fisch-Frikadellen auf der Currysauce anrichten und mit Brunnenkresse garniert servieren.