Gebackene Fleischtascherl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene FleischtascherlDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Gebackene Fleischtascherl

auf Rahmspinat mit Minze

Rezept: Gebackene Fleischtascherl
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Fleischtascherl:
6 Schalotten (120 g)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 TL mildes Olivenöl
3 EL Petersilie (frisch geschnitten)
300 g gekochter Kassler (ohne Knochen)
100 g Frischkäse
1 Eigelb
Bulgur bei Amazon bestellen2 EL gegarter Bulgur
1 TL orientalisches Hackfleischgewürz
mildes Chilisalz
12 Strudelteigblätter ( à 20x20cm)
60 g zerlassene Butter
1 Eiweiß
Salz
Für den Rahmspinat:
500 g junger Blattspinat
50 ml Gemüsebrühe
150 g Sahne
geriebene Knoblauchzehe
Hier kaufen!geriebener Ingwer
1 Spritzer Zitronensaft
1 Msp. abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
1 gestr. TL syrisches Spinatgewürz
2 TL Minze (frisch geschnitten)
1 EL kalte Butter
1 EL braune Butter
Salz
mildes Chilipulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Fleischtascherl die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Dann das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin bei milder Hitze andünsten. Die Petersilie unterrühren und die Mischung abkühlen lassen. Anschließend das Kasseler in 3 bis 4 mm große Würfel schneiden. Den Frischkäse mit dem Eigelb verrühren, mit Schalotten, Kasselerwürfeln und Bulgur mischen und mit Hackfleischgewürz und Chilisalz abschmecken.

2

Die Hälfte der Strudelteigblätter auf die Arbeitsfläche legen und mit etwas Butter bestreichen. Mit den übrigen Teigblättern belegen und zu 24 Quadraten (à etwa 10 cm Seitenlänge) schneiden. Dann das Eiweiß mit Salz würzen und verquirlen, die Teigränder damit bestreichen.

3

Jeweils etwa 1 TL Kasselerfüllung in die Mitte der Teigblälter setzen, die Teigecken darüber zusammenfalten und die Enden andrücken, sodass kleine Teigtäschchen entstehen. Anschließend den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Tascherl auf mit Backpapier belegte Backbleche setzen, mit der restlichen Butter bestreichen und im Ofen 10 bis 12 Minuten goldbraun backen.

4

Für den Rahmspinat den Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Die Brühe in eine heiße, tiefe Pfanne gießen. Dann 400 g der Spinatblätter in der Brühe kurz zusammenfallen lassen. Danach die Sahne angießen und auf die Hälfte einköcheln lassen. Den Spinat in einen hohen Rührbecher geben, mit dem Stabmixer pürieren und wieder in die Pfanne geben.

5

Nun die restlichen Spinatblätter unter den Rahmspinat mischen und den Knoblauch, den Ingwer und den Zitronensaft hinzufügen. Den Spinat mit der Zitronenschale und dem Syrischen Spinatgewürz würzen. Zum Schluss die Minze, die kalte Butter und die braune Butter unterrühren. Den Spinat mit Salz und 1 Prise Chilipulver abschmecken. Zum Schluss den Rahmspinat aufvorgewärmten Tellern anrichten und die Fleischtascherl daraufsetzen.