Gebackene Hechthappen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene HechthappenDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Gebackene Hechthappen

mit abgeschlagener Senfsauce

Gebackene Hechthappen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 küchenfertiger Hecht (1 kg)
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Margarine
1 gehäufter EL Semmelmehl
Margarine
2 Eier
Jetzt kaufen!2 gestr. TL Speisestärke
kaltes Wasser
2 TL Senf
2 TL Zitronensaft
Zucker
20 g Margarine
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Hecht abspülen, trockentupfen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden.

Mit dem Zitronensaft beträufeln und für etwa 15 Minuten stehenlassen.

Trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Fischstückchen in eine gefettete Auflaufform geben, Semmelmehl darüber streuen und die Margarine in Flöckchen darauf setzen.

Die Auflaufform auf dem Rost in den Backofen schieben.

2

Für die abgeschlagene Senfsauce:

Die Eier mit der Speisestärke, Wasser, Senf und Zitronensaft verschlagen und im Wasserbad schaumig schlagen, bis die Masse dicklich ist und eine Kochblase aufsteigt.

Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Die Margarine zerlassen und unter die Sauce schlagen.

Die Hechtstückchen mit der Senfsauce servieren.