0
Drucken
0

Gebackene Hühnerbrüstchen

Gebackene Hühnerbrüstchen
20 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Portion
6 Hühnerbrüste
6 Scheiben Schinken
6 Scheiben Fontina
3 Eier
Paniermehl
3 EL Mehl
Salz
Pfeffer
Öl zum Fritieren
Kartoffelpüree
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hühnerbrüstchen in Wasser und Zitronensaft waschen. Mit einem weichen Tuch abtrocknen. Auf dem Brett mit dem Fleischklopfer so flach wie möglich klopfen. Jedes Stück mit einer Scheibe Schinken und einer Scheibe Fontina belegen. Einrollen und das Röllchen mit einem Zahnstocher zusammenhalten. Im Mehl wenden.

2

Eier verquirlen. Röllchen in Ei tauchen, dann panieren. (Ansatzknochen des Flügels sichtbar lassen.) Fritieröl erhitzen und die Brüstchen darin golden ausbacken. Auf saugfähigem Haushaltspapier abtropfen lassen, noch heiß salzen.

3

Man richtet die knusprige Delikatesse auf Kartoffelpüree an. Auf die vorstehenden Knochen werden Papiermanschetten gesteckt.

Top-Deals des Tages
Städter Temperiergerät für Kuvertüre, Schokolade, Schokoladenschmelzgerät, Schmelztopf, inkl. Deckel, 1,5 Liter
VON AMAZON
66,50 €
Läuft ab in:
Suntec Home
VON AMAZON
Läuft ab in:
Philips HR1916/70 Entsafter, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 2 Geschwindigkeiten, 900 W, schwarz
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages